Heute ist Ostermontag. Vor zwanzig Jahren bin ich dann meistens reichlich verkatert in einem Appartement in Rimini aufgewacht, mit der Aussicht am selben Tage noch oder spätestens am nächsten Tage die 16stündige Heimreise anzutreten. Dieses Jahr kümmere ich mich gerade um meine Tochter, während meine Frau in einem Flüchtlingscamp auf Lesbos hilft. Times they are a-changing.
Die Seite, die hier auftaucht, ist die legendäre Szeneseite The Scene, die eine gefühlte Ewigkeit von Harry Vogel aus München gehostet wurde, und die früher DAS Kommunikationsmittel unserer kleinen Sixties-Gemeinde war. Veranstaltungshinweise, Fachwissen, Austausch, Diskussion im Gästebuch, all das hat der Szene damals sehr geholfen. Im Zeitalter von Facebook ist das leider ein wenig obsolet geworden, entsprechend gibt es die Seite nicht mehr. Trotzdem auch an dieser Stelle ein dickes Danke an Harry, dass er diese wichtige Aufgabe so lange übernommen hat.
Ich hoffe, Ihr hattet alle schöne, fröhliche und friedliche Ostertage. Möge die Welt in Zukunft ein bisschen friedlicher werden, wär doch mal was, wenn auf einmal alle vernünftig werden würden.

Solomon Burke – Keep Looking