Ein frohes neues Jahr, sehr geehrte Damen und Herren, falls man das jetzt noch wünschen darf, und falls nicht, dann ist mir das ziemlich egal. Heute geht es endlich weiter. Wo waren wir? Ach ja, auf einem dunklen Parkplatz, beschäftigt mit Sinnfragen.
Ich hoffe, Ihr hattet schöne Weihnachtstage und konntet zwischen den Jahren auch ein bisschen ausspannen. Ich hab das zur Genüge getan, immer noch ein bisschen angeschlagen, fang ich erst heute wieder zu arbeiten an. Aber es steht auch schon wieder einiges auf dem Programm, zum Beispiel, die erste Lesung in diesem Jahr, am 21. Januar in Kassel im Rahmen des Festivals Grafisches Erzählen. Mehr Infos zu meiner Veranstaltung hier, oder in meinem kleinen Facebook Event. Den Festivalflyer gibt’s hier.
Ausserdem werde ich Ende des Monats zum ersten Mal nach Angouleme, dem grössten und wichtigsten Comicfestival Europas. Dafür gilt es noch viel zu erledigen, denn ich will mich dort natürlich noch bei ein paar internationalen Verlagen vorstellen.
Ausserdem habe ich als kleinen Jahresabschluss eine kleine Slideshow zusammengestellt, wenn Ihr den auf Facebook noch nicht gesehen habt, dann habt Ihr hier nochmal die Gelegenheit dazu.
Ausserdem freue ich Euch mitteilen zu können, dass meine Verlag für seine Comic-Sparte endlich eine eigene Facebook-Seite hat, und zwar hier. Auch wenn mein Release nun schon ein Weilchen her ist, wird es wohl auch dort immer mal noch Neuigkeiten zu meinem Buch und meiner Arbeit geben, und davon abgesehen, machen die ja auch sonst schöne Bücher.
Also, wenn Ihr wie ich auch erst jetzt an den Start geht, gutes Gelingen, und wenn das für Euch schon der zweite Arbeitsmontag in diesem Jahr ist: Respekt!

The Monkees – Steppin‘ Stone