Endlich ist es wieder soweit, endlich steht wieder eine Lesung an. Und diesmal auch endlich dort, wo sich die Geschichte zugetragen hat, in Wesel, Heimspiel also. Besonders schön ist die Tatsache, dass die Lesung im Scala stattfinden wird, einem ehemaligen Kino, in dem wir uns früher die Nase an den Schaukästen plattgedrückt haben. Hauptsächlich liefen damals die berüchtigten Zombiefilme, da waren Alpträume vorprogrammiert, ich geh aber davon aus, dass die Euch am Wochenende erspart bleiben. Sowieso werden wir wohl nicht viel zum Schlafen kommen, denn im Anschluss findet noch ein amtlicher Sixtiesnighter im Baby Doll am Kornmarkt statt, unter der musikalischen Regie von Michael Wink, Annie O’Seven und Olaf „Beatmissionar“ Scherken. Das dürfte eine amtliche Sause werden und ich freu mich sehr drauf.
Einlass zur Lesung ist ab 19:00 Uhr, los geht’s um 20:00 Uhr. Im Anschluss gibt es noch eine Signierstunde, wo ich gerne Eure Bücher signieren werde. Die Party im Baby Doll startet ab 22 Uhr. Tickets: Vorverkauf 6 Euro, Abendkasse 8 Euro, Kombiticket mit Eintritt zur Party 10 Euro.
Karten könnt Ihr über die Seite des Scala bestellen, dort stehen aber auch Adressen von Stellen, die ebenfalls Tickets verkaufen.

Oscar – Club Of Lights