Während das letzte Panel dieser Seite schlechte Aussichten erahnen lässt, hab ich aber inzwischen ein paar gute Neuigkeiten für Euch.
Eine der grössten Auszeichnungen der deutschen Comicszene ist wohl der Max und Moritz-Preis des Comicsalons Erlangen. Seit einiger Zeit gibt es dort auch den Publikumspreis, der in drei hintereinander angelegten Runden ermittelt wird. Dafür braucht es zunächst mal Vorschläge, und hier seid Ihr gefragt. Wenn Ihr meinen Mod dafür vorschlagen wollt, müsst Ihr diesem Link folgen, Euch kurz für das Forum registrieren und dann den Buchtitel posten. Ich wäre Euch natürlich sehr dankbar und würde mich sehr freuen. Ihr dürft das natürlich auch gerne weitererzählen.
Ausserdem wird es am Wochenende der Lesung in Köln nun auch noch am Samstag, den 16.4. um 19 Uhr eine Lesung in Oberhausen geben. Dann ist das Ruhrgebiet auch mal endlich dran. Das ganze findet im schönen Walzenlager Kino im Zentrum Altenberg statt. Und wird unterstützt vom gutsortierten Comic Centrum Oberhausen. Vielen Dank für die Einladung. Ich freu mich drauf. Mehr Infos dazu demnächst.
Ausserdem gab es diese Woche eine sehr ausführliche Besprechung des Fahrradmods auf dem Podcast „Hunting Down Comics“ vom Comic Review. Vielen Dank auch dafür.
Und wer im Sommer zum Pflichttermin der deutschen Comicszene, dem Comic Salon fährt, darf sich ebenfalls freuen: dort wird es wohl auch eine kleine Fahrradmod-Ausstellung geben. Das wird ein sehr geschäftiger Frühsommer, zumal auch kurz danach die Ausstellung in Wesel startet.
Und als ob das alles noch nicht genug wäre, hab ich auch ein neues Projekt gestartet. Es heisst Columbusstraße, nach der Strasse auf der sich meine Eltern kennengelernt haben. Was daraus wird, weiss ich aber selber noch nicht. Wenn es Euch aber trotzdem interessiert, wohin die Reise geht, könnt Ihr ja meinem neuen Tumblr-Blog darüber folgen.
Ich wünsch Euch eine schöne Woche.

Theophilus Beckford – Easy Snappin