Hui, morgen ist es soweit. Morgen liegt das Buch offiziell im Laden. Aber wie ich sehe, haben manche Internethändler udn Buchläden schon ausgeliefert. Habt vielen, vielen Dank für das so positive Feedback. Das freut mich sehr.
Ich hab das auch mal zum Anlass genommen, und die Shop Seite überarbeitet. Da habt Ihr diverse Möglichkeiten, an das Buch und andere Goodies ranzukommen.
Und dann noch etwas zur heutigen Seite: die Geschichte mit dem Elefanten hat sich wirklich so zugetragen, zumindest in meinem halluzinierenden Kopf. Wir hatten nämlich, um dem immer sehr ermüdenden Rückreisestau zu entgehen, einfach einen Tag drangehängt, auch um uns von den kurzen Nächten zu erholen. Wir haben dann aber den ganzen Tag in unserem Appartement gehangen und auf der Playstation ‚Crash Team Racing‘ gespielt, und das so exzessiv, dass wir die ganze Nacht nicht geschlafen haben, weil jedes Mal, wenn wir die Augen zumachten, wir wieder auf der Strecke waren. Wir hatten als drei Nächte Party und eine Nacht ganz ohne Schlaf hinter uns. Das war schon ziemlich gefährlich. Auf der leeren Autobahn in der Schweiz hab ich dann für eine Sekunde besagtes Elefanten-Modell gesehen. Und so ca. bei Frankfurt Medenbach hat mein Gleichgewichtssinn abgeschaltet, und es fühlte sich an, als ob die Autobahn steil nach unten geht. Also, Kinder, Videospiele sind schlecht für Euch. Geht lieber tanzen.

Apropos: Zum Release hab ich mir noch eine Kleinigkeit ausgedacht, wie Ihr wisst, tauchen im Buch natürlich jede Menge Songs auf, die uns seinerzeit und bis heute begleiten. Ich hab deshalb einen kleinen Mix der Songs erstellt, die ich immer noch schätze und auf Mixcloud hochgeladen. Das macht es Euch vielleicht noch leichter in die damalige Zeit abzutauchen. Und das ist vielleicht auch vor allem für die Leser wichtig, die mit der Szene im allgemeinen nicht so viel zu tun haben. Wenn Euch die Sachen gefallen, wäre es natürlich schön, wenn Ihr Euch auch die eine oder andere Platte der Künstler zulegt. Und teilt den Mix gerne.

Vielen Dank.
Hier ist der Link.

Soundtrack

The LInk Quartet – Italian Playboys