Ich bin ja gerade erst wieder zurück aus München. Super war’s. Ich hab selten ein solch vor allem entspanntes Comicfestival erlebt. Dass sich nämlich direkt neben der schönen alten Kongresshalle, in der das Festival stattfand, ein ausladender und einladender Biergarten befand, hat durchaus dazu beigetragen. So war ich auch die meiste Zeit dort anzutreffen, glücklich der, der keine Signiertermine hat. Aber es war natürlich nicht nur Faulenzen angesagt, wir haben auch viel besprochen und Pläne für die Buchveröffentlichung geschmiedet. Und es tut gut zu sehen, dass Carlsen auch sehr engagiert dahinter steht, ich fühl mich da sehr gut aufgehoben. Und dass sich die kleine Comicwelt auch so mit mir freut, ist natürlich das Sahnehäubchen oben drauf. Ich stell dann demnächst noch ein paar Fotos rein, jetzt wartet schon wieder die Arbeit. Ich hab einen dicken Stapel Papier vom Lektorat mitbekommen. Sowas nennt man dann den Endspurt.
Jetzt gibt’s aber auch noch ein Video vom Mod-Weekender in Linz mit einem Auftritt der Hip Flames und ihrer Interpretation vom heutigen Klassiker.

Tommy Tucker – Hi-heel Sneakers