Okay, ich geb’s zu, diese Seite ist nicht so spektakulär. Allerdings hab ich trotzdem was zu Lesen für Euch. Ich bin nämlich eingeladen worden, beim aktuellen Inktpot mitzumachen, der altgedienten Comic-Anthologie aus Utrecht. Diese Ausgabe wird es ausschliesslich digital geben, als E-zine zum Download. Und sie wird auch nur eine begrenzte Zeit kostenlos sein. Also, schnell hin da, und runterladen. Von mir gibt es eine ältere Geschichte aus meinem Buch „Sperrbezirk„, die aber leider immer noch recht aktuell ist. Darin geht’s darum, wie man wohl mit Gewalt umgeht. Ausser moi sind auch noch Albo Helm, Arne Zuidhoek, André Slob, Paul Schoondermark, Ronald van der Heide, Niels Bongers, Arianne Notenboom, Ype Driessen, Danibal, Joshua Peeters and Niels de Hoog vertreten. Ihr dürft das natürlich auch gerne teilen.

Jay T. – The Road Ahead