Schöne Neuigkeiten, die Facebook-Seite hat letztes Wochenende die 1.000er Marke geknackt. Das freut mich wirklich sehr. Ich hab die Seite in 2009 eröffnet, ohne anfangs viel damit zu tun, richtig los ging’s dann erst, nachdem ich den echten Webcomic unter fahrradmod.de ins Netz gestellt habe, und ich den zweiten Platz der Sondermann-Awards in der Kategorie Webcomic bekommen habe. Das war 2011. Das Interesse kam vor allem aus deutschen Landen, nur wenig internationale Leser landeten anfangs auf der Seite. Das hat sich aber gerade in den letzten Wochen und Monaten geändert, beinahe die Hälfte der neuen Leser sind in diesem Jahr dazu gekommen, und sehr viele davon kommen aus allen Ecken der Welt, was mich wirklich unglaublich freut. Ich hatte zwar darauf gehofft, irgendwann auch ein Publikum in England, Italien und Spanien zu erreichen, aber dass meine Leserschaft nun aus Mexiko, Chile, Indonesien, Russland, Neuseeland, Amerika, Japan, Iran und noch so vielen mehr kommt, hätte ich mir nicht träumen lassen. Vielen, vielen Dank dafür. Dieser Erfolg bedeutet mir sehr viel. Ich hoffe, ich werde Euch nicht enttäuschen, es gibt ja noch einiges zu erzählen, ca. 200 Seiten. Erzählt Euren Leuten gerne weiter davon. Ich werd inzwischen fleissig weiter zeichnen. Versprochen.

1000_thankyou

The Tymes – Here She Comes