Der Begriff  ‚Skinheads‘ tauchte 1969 zum ersten Mal in der Presse auf, als der damalige Premier Harald Wilson seine Tory Rivalen als ‚Skinheads of Surbiton‘ bezeichnete. Schnell wurde der Begriff auch auf die Subkultur gemünzt, davor nannte man sie Hard Mods, Cop Heads, Peanuts oder Lemonheads.

Wer sich dafür interessiert, was mich vor allem vom Zeichnen neuer Seiten abhält, der kann mal hier schauen, meine nagelneue Homepage. Mein Tagesgeschäft gewissermassen. Vielleicht gefällt Euch das ja auch. Schönen Tag noch.

 Owen & Leon Silveras – Next Door Neighbour